Denn die künstlerische Auseinandersetzung lehrt uns, dass mehr möglich ist als das Vertraute und Gewohnte. Neben dem Gegebenen auch das (Un-)Mögliche wahrzunehmen, erweitert unser Potenzial und unseren Handlungsspielraum. Und lässt uns ungeahnte Seiten in uns entdecken.

 


Alltags-Kunst

Wie aus Alltagsmaterialien Kunstwerke werden | Wochenendworkshop oder Workshopreihe

Jeder kann ein Kunstwerk schaffen – quasi aus dem „Nichts“: Mit Wasserfarbe, Tusche oder Filzstift und gewöhnlichen, alltäglichen Materialien wie Wellpappe, Zeitungspapier, Locherresten oder Klebeband fertigen Sie Zeichnungen und Collagen an. Eigenheiten des Materials wie Knicke, Aufkleberspuren, Risse oder ähnliches werden dabei zu Bestandteilen des Werkes und spiegeln den individuellen Ausdruck des Einzelnen wider. Sie werden die Schönheiten im Gewöhnlichen sehen und Kunst als eine Welt von Möglichkeiten erleben – und werden zum Künstler.
Alle Techniken sind einfach umsetzbar und können selbst ohne Vorkenntnisse zu ästhetisch sehr ansprechenden Ergebnissen führen.


 

> auf Anfrage für Unternehmen buchbar

 

alltagskunst_beispiele

 

picasso-zitat

(Picasso)

 


AKTUELLE TERMINE


Alltagskunst

vhs Frankfurt
Sa/So 27./28.10.2018
> www.vhs.frankfurt.de

 

 

kunst_locherportrait