AR_logo_black.png

/ bildnerisches  gestalten

website-pfeil_2020_L_rot.png

/ BILDNERISCHES 
GESTALTEN

Die künstlerische Auseinandersetzung lehrt uns, dass mehr möglich ist als das Vertraute und Gewohnte. Neben dem Gegebenen auch das (Un-)Mögliche wahrzunehmen, erweitert unser Potenzial und unseren Handlungsspielraum. Und lässt uns ungeahnte Seiten in uns entdecken.

 

Die Workshops finden in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Anbietern statt. Alle Workshops sind für Unternehmen buchbar.
 

__________

ALLTAGSKUNST

Wie inspirierend der Alltag sein kann und wie wenig es braucht, daraus Kunstwerke entstehen zu lassen, lernen Sie in diesem Workshop. Mit alltäglichen und einfachen Materialien wie Markern, Wasserfarbe, Paketklebeband, Kopierpapier, Zeitung und Verpackungsmaterial entstehen Collagen und Zeichnungen von Alltagsgegenständen. Sie lernen, die Schönheiten im Gewöhnlichen zu sehen und Kunst als eine Welt von Möglichkeiten zu erleben – und werden so zum Künstler.

Es sind keine Vorkenntnisse oder künstlerischen Fertigkeiten erforderlich.

__________

KUNST DER VERÄNDERUNG / CHANGES

Bei Veränderungsprozessen oder konfliktgeladenen, problematischen Situationen im Unternehmen gilt es, entweder eine tatsächliche Veränderung im Außen zu bewerkstelligen oder aber eine Veränderung der inneren Haltung bei allen Beteiligten herbeizuführen. In beiden Fällen ist ein Perspektivwechsel hilfreich. Er kann (ungeahnte) Möglichkeiten der Veränderung und damit Lösungen sichtbar machen, das Wir-Gefühl erneuern, eine Basis für mehr Offenheit sein und dazu anregen, Dinge anders zu bewerten.

Ein solcher Perspektivwechsel kann auf bildlicher und bildnerischer Ebene ausprobiert und sinnlich erfahrbar gemacht werden. So können sich neue Ideen und Einsichten auf einer tieferen Ebene des Bewusstseins etablieren, da das Arbeiten mit Bildern das Unterbewusstsein direkt anspricht. Intuitiv kann ein Bild für einen Sachverhalt gefunden werden. Gleichzeitig sind Bilder aber auch so viel vielschichtiger als Sprache, so dass oft noch ganz andere, unerwartete Aspekte – möglicherweise auch schon Lösungsansätze – darin stecken. Der kreative Aspekt des bildnerischen Schaffens ermöglicht ein „Einüben“ derjenigen Kreativität, die in Veränderungsprozessen gefordert ist.

Es sind keine Vorkenntnisse oder künstlerischen Fertigkeiten erforderlich.

__________

SOUVENIRS

 
Tagebuch mit allen Sinnen

Wie erleben Sie eine Reise oder den Alltag? Wie sehen ihre Erinnerungen aus? Wie klingt ein Land? Wonach riecht es? Wo liegt das Abenteuer? Das bewusste Sammeln von (Reise-)Eindrücken öffnet die Augen, sensibilisiert die Sinne und intensiviert das Reise- oder Alltagserlebnis. Mit Bildern, Worten, Dingen und Orten werden diese Eindrücke festgehalten. Dazu bedienen Sie sich unterschiedlicher Mittel wie der Fotografie, dem Schreiben, der Collage oder dem Sammeln von Fundstücken. Nach und nach füllen Sie mit ihren Entdeckungen ein Logbuch, das die persönlichen Bilder und Fundstücke zu einem gleichermaßen inspirierten und inspirierenden (Reise-)Bericht zusammenstellt. Als solches ist es Ausdruck der eigenen Kreativität und Entdeckerfreude und nicht zuletzt Souvenir einer beeindruckenden (Alltags-)Reise.

Es sind keine Vorkenntnisse oder künstlerischen Fertigkeiten erforderlich.

Wir basteln uns Erinnerung

Zeit Online berichtet

website-pfeil_2020_rot.png

/ aktuelle
termine

Alltagskunst

keine aktuellen Termine

Kunst der Veränderung / Changes

keine aktuellen Termine

Souvenirs

keine aktuellen Termine