mazzini-payer_div

mazzini-payer_schuber


Almut Riebe Verlag
Buch „Mazzini/Payer”
1998


 

Mazzini/Payer basiert auf dem Roman Die Schrecken des Eises und der Finsternis von Christoph Ransmayr, der zwei ineinander verwobene Geschichten erzählt: zum einen die der österreichisch-ungarischen Polarexpedition unter Julius Payer, die um 1870 im Packeis eingeschlossen wurde und dort zwei lange Winter verbrachte; zum anderen die Geschichte von Josef Mazzini, einer literarischen Figur auf den Spuren dieses realen Ereignisses. Bei der dreibändigen Arbeit Mazzini/Payer widmen sich die einzelnen Bände unterschiedlichen Ebenen: dem Erlebten ( /Payer), dem Nach-Erleben (Mazzini/ ) und der Schnittmenge beider im Bilderbuch (Mazzini/ /Payer): es entspricht einer Landkarte, mit deren Hilfe man aufgezeichnete Wege erneut begeht. Mazzini/Payer ist ein kartografisches Buch, das Orte mit Erlebnissen verbindet und das Lesen mit dem Reisen.

 

mazzini-payer_illu